Der Barfuß-Professor


Der amerikanische  Professor Daniel Lieberman von der Harvard Universität ist praktizierender Ballenläufer.

In seiner Videodokumentation verdeutlicht er mit Hilfe moderner technischer Messmethoden den Unterschied bei der Belastung im Ballenlauf und Fersenlauf.

So entsteht beim Fersenlauf eine nahezu ungbremste Belastung am Anfang jedes Schrittes, der beim Ballenlauf komplett ausbleibt.

Sehen Sie sich im nun folgenden Kurzfilm vor allem die Zeitlupenverläufe der beiden Laufarten an, lassen Sie es auch mittels Maushalten auch vorwärts und rückwärts sehr langsam laufen.

Vergleichen Sie den  mit  bloßem Auge deutliche sichtbaren Unterschied in der Bewegungsdynamik.

Als Anmerkung sei hinzugefügt, dass der Film sich nur mit dem LAUFEN beschäftigt. Unser BallenGANG lässt sich von der Belastung her darauf übertragen- Allerdings funktioniert das Gehen als Alltagsbewegung und dem damit verbundenen Anforderung und Auswirkung auf die Wirbelsäule etwas anders 😉

Advertisements

One response to this post.

  1. Auch ich gehe bereits seit ca 2002 auf den „Fuß“ballen bzw. auf dem „Vorfuß“.
    Was ich jedoch als dringlichst zu beachten beitragen möchte ist, dass wir die Fersen „nicht“ belastet auf dem Boden absetzen dürfen um die volle Wirksamkeit des Vorfußbewegens ausschöpfen zu können.
    Es gibt in unserem Körper den Extensionsreflex. Dieser bewirkt, dass die Gelenke, ist er aktiviert ( und das ist er ausschließlich wenn wir die Fersen vom Gewicht des Körpers befreien), auseinandergezogen werden. Somit werden „alle“ Gelenke im Körper im Moment des Stehens, denn dort sollte die, ich nenne sie die vorfußlastige, Bewegung beginnen.
    Für weitere Auskünfte stehe ich diesbezüglich gerne zur Verfügung
    Manfred Hewig

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: